Preise 2019

... und was Sie sich dafür erwarten dürfen

Zimmer (Preis für Übernachtung mit Frühstücksbuffet pro Person und Nacht)

Zimmer ohne Balkon
27,00 Euro
vom 24. März bis 13. Juli
Zimmer mit Balkon
28,50 Euro
vom 24. März bis 13. Juli
Zimmer ohne Balkon
30,00 Euro
ab 14. Juli bis 03. November
Zimmer mit Balkon
31,50 Euro
ab 14. Juli bis 03. November

Ferienwohnung (pro Nacht - ohne Frühstück)

Ferienwohnung 2 Personen
59,00 Euro
vom 24. März bis 13. Juli
Ferienwohnung 3 Personen
69,00 Euro
vom 24. März bis 13. Juli
Ferienwohnung 2 Personen
65,00 Euro
ab 14. Juli bis 03. November
Ferienwohnung 3 Personen
75,00 Euro
ab 14. Juli bis 03. November

Das besondere Angebot:

In den Wochen 30. März bis 14. April
und
04. Mai bis 25. Mai
erhalten Sie bei einem Aufenthalt von einer Woche einen Urlaubstag gratis. Bei zwei Wochen sind zwei Nächte gratis usw.Weitere Infos unter Angebote und Urlaubspakete

Bemerkungen zu den Preisen:

  • Zuzüglich Ortstaxe 0,85 Euro pro Person und Nacht (ab 14 Jahre)
    Der Preis gilt ab 5 Nächte.
    Aufpreis bei einem Aufenthalt bis zu 4 Nächten: Euro 1,00.- bis Euro 7,00.-
  • Endreinigung, Strom usw. im Preis inbegriffen (FeWo).
  • Alle Zimmer verfügen über Dusche/WC, Föhn, modernen Flachbildfernseher. Die meisten auch über Balkon und Safe (bitte nachfragen)
  • Große überdachte Sonnenterrasse und Wintergarten- auch für Gäste der Ferienwohnung jederzeit zugänglich
  • Gemütlicher Aufenthaltsraum mit Kühlschrank, mit verschiedenen Spielen, Wanderkarten und -büchern, viel Lesestoff...
  • W-LAN kostenlos im Haus 
  • Kinder im elterlichen Zimmer bezahlen Euro 8,00.- bis 25,00.- (je nach Alter) - Kinder bis zu drei Jahren gratis
  • Einzelzimmerzuschlag 10,00 Euro bis 12,00 Euro
  • Parkplatz unter einer schattigen Pergel - Ab Ende Juli: Aus dem Auto aussteigen und von den süßen Trauben kosten. Ihr Urlaub beginnt!
  • Gerne können Sie auch an einem Sonntag anreisen. Allerdings sind wir am Sonntagnachmittag evtl. nicht im Haus. Somit bitten wir Sie, die Ankunftszeit mit uns abzusprechen.
Mit 1. Jänner 2014 wird in Südtirol die Ortstaxe eingeführt.
Die Einnahmen aus der Ortstaxe werden für den Ausbau und die Erhaltung von Infrastrukturen und Dienstleistungen, sowie für die Organisation von kulturellen und sportlichen Veranstaltungen eingesetzt. Die Ortstaxe wird pro Gast und Nächtigung von den Beherbergungsbetrieben eingehoben. Die Höhe dieser kommunalen Abgabe richtet sich nach der Kategorie des Betriebes. Kinder und Jugendliche unter 14 Jahren sind von der Abgabe befreit. Die Ortstaxe wird bei Abreise fällig und ist in der Rechnung gesondert ausgewiesen.