Wir bauen den Fritzenhof gründlich um...

 

Wir räumen aus, tragen Betten, Schränke, Lampen usw. aus dem Haus. Wir schlagen Mauern ab, reißen Holzdecken und Böden aus... und werden bald etwas Neues entstehen lassen.Wir freuen uns schon auf den "neuen Fritzenhof": Große Fenster, die viel Licht ins Haus dringen lassen. Große Balkone, um die Sonne zu genießen. Viel Platz für unsere Gäste.Der Höhepunkt des heutigen Tages: Drei Rehe standen in unseren Weinbergen. Sie haben uns neugierig beobachtet. Vielleicht planen sie auch schon einen Urlaub auf dem Fritzenhof?