Unser Hof

 

Schon 1780 wird unser Hof als "Frizen Höfl" urkundlich erwähnt.

Wahrscheinlich haben unsere Vorfahren damals so gelebt wie viele in unserer Umgebung: Ein oder zwei Kühe im Stall, vielleicht ein Ochse zum Pflugziehen, ein bis zwei Schweine und ein paar Hennen. Rund ums Haus wuchsen sicherlich schon Weinreben und verschiedene Obstbäume.

In den Jahren 1977/78 bauten wir in der Nähe des alten Hofes unser neues Haus mit Gästezimmern. Seitdem haben wir unser Haus immer wieder renoviert, umgebaut und erneuert. Unsere Gäste sollen sich in ihrem Urlaub ja rundum wohlfühlen!

Auch die Landwirtschaft hat sich inzwischen grundlegend geändert. 

Auf unseren Wiesen wachsen nun Äpfel und Trauben. Wir liefern unsere Trauben in die Kellerei Tramin. Dort werden sie zu Weinen der höchsten Qualität veredelt.

Unsere Äpfel produzieren wir nach den Richtlinien des Integrierten Obstanbaues. Sie werden nach Deutschland, aber auch nach England, Skandinavien, Spanien, Nordafrika u.s.w. geliefert und verkauft.

Gerne erzählen wir Ihnen von unserer Arbeit als Obst- und Weinbauern!